Episode 4: Queerness und PoC in der Popkultur

In Episode 4 sprechen Aşkın-Hayat Doğan und Guddy über Queerness und PoC in der Popkultur. Dabei erzählt der Diversity- & Empowerment-Trainer über seine Erfahrungen, plaudern beide über die Repräsentation von Queerness und PoC diverse Serien (u.a. Arrow, Jessica Jones und Supernatural) und Gaming (u.a. Last of Us) und am Ende gibt’s sogar einen Dreier. Also, fast. Naja, eigentlich nicht. Aber wir reden drüber! Oder so.

Genau wie Episode 3 über die Klitoris wird auch Episode 4 eine Art Grundstein für spätere, detailliertere Episoden sein. Wenn ihr Vorschläge für weitere Themen habt oder gar selbst gerne als Gast dabei sein wollt, gerne ansprechen!

Guddy Twitter Instagram Facebook Blog

Aşkın [he/him] Twitter Youtube „#DiverserLesen mit Ask“ | allgemeiner Linktree

Weiterführende Links Podcast: Rice&Shine | Podcast: The Habibis | Podcast: Jetzt mal kurz OT | Podcast: BBQ – Der Black Brown Queere Podcast | Buch: Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel


Aus Datenschutzgründen habe ich die Kommentarfunktion auf dem Blog abgeschaltet. Bei Fragen, Anmerkungen, Ergänzungen und mehr könnt ihr den Beitrag aber gerne auf den sozialen Medien kommentieren: auf FacebookInstagram oder Twitter